Skip to content

Hygienekonzept

 

  • Schon immer wurden bei uns von den Mitgliedern, Trainern und vom Reinigungspersonal die Geräte gereinigt und desinfiziert. Die Trainierenden machen das vor und nach dem Benutzen der Geräte, auf jeden Fall aber nach Benutzung. Für die Reinigungs stehen im Studio verteilt genügend Desinfektionsflaschen sowie Papiertücher zur Verfügung.
  • Die Studios verfügen über eine Lüftungsanlage. Das Personal achtet regelmäßig auch auf Frischluftzufuhr von außen durch Stoßlüften.
  • ein paar der Standorte sind barrierefrei zugängig – Hinweise darauf findest du u.a. in der GoogleMaps Beschreibung zum jeweiligen Studio
  • Ein Teil der Kraftgeräte (je nach Marke und Standort) haben bereits „ab Werk“ durch ihre Bauweise eine „Trennwandwirkung“
    In der aktuellen Zeit werden aber auch die Anwesenden durch zusätzliche Aushänge auf den Abstand hingewiesen
  • Ille Hygienespender
    in den meisten Standorten findest du bereits kontaktlose Seifenspender, Handpapierspender oder -trockner
  • Jeden Tag wird das Studio persönlich vom Studiobetreiber und dem Reinigungspersonal kontrolliert ob genügend Reinigungstücher in den Behältern sind, usw. – auch am Wochenende.

Investitionen die im ersten bzw. 2 Corona Lockdown durchgeführt wurden:

  • Beim Eingang gibt es in einigen Standorten nun zusätzlich einen kontaktlosen Desinfektionsspender für die Hände
  • in gewissen Standorten wurden an der Rezeption Plexiglasscheiben angebracht

Auflagen ab 22.11.2021 laut Auschreibung WKO und aktueller Verfassung

Mail 22.11.2021 9,36 Uhr: Zitat:”
Was bedeuten die Regeln für Fitnessbetriebe? 
Die Regeln für Sportstätten finden sich im § 11. Danach ist das Betreten von Sportstätten zum Zweck der Ausübung von Sport grundsätzlich untersagt. §11 Abs. 2 definiert Ausnahmen.

  1. Spitzensportler dürfen weiterhin, wie bisher, Sportstätten benützen und trainieren
  2. Sportstätten im Freien dürfen von jedermann benützt werden. Das sind unseres Erachtens zum Beispiel: Trainingsgeräte, die im Outdoorbereich aufgestellt werden, aber auch Skipisten oder Sportplätze, etc.

RIS Dokument (bka.gv.at)

____________________________________________________________

Auflagen ab 08.11.2021 laut Ausschreibungen der WKO
Wenn jemand das Studio betritt nehmen wir an, dass diese Person nicht krank ist und keine Symptome hat, sowie sich an die vorgeschriebene Verordnung, sowie die Hinweis- und Anweisungschilder welche direkt vor Ort hägen, hält. 

kurz zusammengefasst:

  • Verpflichtende Registrierung – CheckIn an der Eingangstüre oder Rezeption (wenn vorhanden)
  • Wir gehen davon aus, dass du bei Betreten des  genesen oder geimpft (vollimmunsiert oder 1 Impfung + PCR Test) bist und deinen gültigen Bescheid mitführst
  • Solarienbesuch ist ohne einen Genesenen, Geimpft- oder Getesteten-Nachweis möglich (hier ist im Allgemeinbereich ein Mund-Nasenschutz zu tragen